Meine Lieblingshilfsmittel - "Wer danach (R)ringt, dem gelingt"

Hilfsmittel

Bedingt durch meine 20 Jahre c.P. verändern sich meine Finger zur Schwanhalsdeformität. Vorbeugend habe ich versucht, die empfohlenen Schienen aus formbarer Plaste zu tragen. Hier ärgerte ich mich über die schnelle Abnutzung und Unansehnlichkeit der Ringe. Was ich auch sehr störend empfand, waren die Druckstellen, wenn ich mehrere  Ringe an einer Hand tragen wollte. Auch die kosmetisch schönen Silberringe verursachten nach längerer Tragezeit Druckstellen und sind privat zu finanzieren. (Mein “Schmuckstückchen” trage ich jetzt nur noch zu besonderen Festlichkeiten - kurzzeitig)

Anfang diesen Jahres ließ ich mir durch einen sehr engagierten  Ergotherapeuten neue Schienen anfertigen. Zum einen zwei “Made in Handarbeit” mit einer hochwertigeren formbaren Plaste und  zwei Fertigbauschienen. Mit den  Letzteren war ich gleich zufrieden. Durch das super Tragegefühl am Finger akzeptiere ich sie sehr gerne.  Nach einem halben Jahr Probetragen kann ich sagen, ich mag sie noch immer.

Folgende Vorteile sind durch die industrielle Fertigung gegeben: sie sind sehr leicht von Gewicht und doch robust, leicht zu reinigen und einfach in der Herstellung für den Fachmann. Sehr glücklich bin ich, dass ich auch für den  kleinen Finger eine Schiene bekam und somit die Fehlstellung  korrigieren  kann. Die Therapietreue fiel mir bei den anderen Modellen sehr schwer und jetzt möchte ich ohne meine Neuen nicht hantieren.

Meine Orthopädietechniker  waren von den Ringschienen ebenso begeistert und haben einen Bausatz bei der Firma [* siehe Hinweis unten] bestellt. Es gibt somit aus meiner Erfahrung zwei Möglichkeiten der Versorgung. Zum Einen durch einen spezialisierten Ergotherapeuten (Rheumaklinik oder ambulante Ergotherapiepraxen) oder durch Orthopädietechniker im Sanitätsfachhandel.

* Hinweis: Bei Interesse zu den Kontaktdaten des Sanitätsfachhandles, der die Fertigschienen herstellt, vermitteln wir Euch den Kontakt zu der Autorin.

Bianca Linke, Bernburg Sachsen Anhalt

Öffne Dein Herz und knutsche den Tag. (Hape Kerkeling)