24.05.2019

Feldenkrais – Was ist die Feldenkrais-Methode?

Freitag, 24. - Sonntag, 26. Mai 2019, Bad Zwischenahn (Niedersachsen)

Veranstaltungsart/Alter :
Freizeitveranstaltung

Die Feldenkrais-Methode:
Wie komme ich spielerisch zu einer besseren Haltung?
Wie arbeiten Schulter- und Hüftgelenk harmonisch zusammen?
Haben Aufrichtung und Atmung etwas miteinander zu tun?
Diese und viele andere Fragen werden in den Bewegungslektionen des Physikers Moshe Feldenkrais erforscht, auf dem Boden liegend, im Sitzen, im Stehen, im Gehen.

Man lernt gezielt die Aufmerksamkeit auf Zusammenhänge zu richten, lernt Bewegungen präzise auszuführen und den Körper in Bewegung zu genießen.

Jeder Teilnehmer kann mit seinen Möglichkeiten auf sanfte Weise mit den Bewegungen experimentieren und spielerisch Freude an ihnen finden.

Beginn: Freitag, 16.00 Uhr
Ende: Sonntag, nach dem Mittagessen

Teilnehmeranzahl:
Teilnehmer: 15

Seminargebühr:
75,00 Euro pro Teilnehmer für Mitglieder, 150,00 Euro für Nichtmitglieder inklusive Unterkunft und Vollpension.

Zielgruppe:
Junge Rheumatiker
Für junge Menschen mit rheumatischen Erkrankungen.

Referent/in:
Monika Wulf-Specklin, Feldenkreispädagogin

Veranstaltungsort:
Bildungsstätte
Bad Zwischenahn
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn
Tel. 04403-9240

Hier geht es zur Anmeldung