27.09.2019

Tanz und Selbstverteidigung

Freitag, 27. - Sonntag, 29. September 2019, Cuxhaven (Niedersachsen)

Veranstaltungsart/Alter :
Freizeitveranstaltung

Tanzen:
An diesem Wochenende lernen wir als Single in einer Gruppe zu tanzen, nicht so wie in der Disco, sondern strukturiert mit erlernbaren Choreographien, z. B. Linedances, lateinamerikanische Tänze wie z. B. ChaChaCha und Salsa, aber auch Standardtänze wie       z. B. Tango, Foxtrott und langsamer Walzer. Dabei geht es um die Raumorientierung, eigene Beweglichkeit, Koordination – nicht nur der Füße – sondern auch des Rumpfes und der Arme und vor allem um das Finden der eigenen Balance. Der Spaßfaktor bleibt natürlich nicht außer Acht. Zum Anfang des Wochenendes beginnen wir ganz einfach und werden zum Ende immer anspruchsvoller.

Selbstverteidigung:

Krav Maga zeichnet sich durch eine einfache Technik aus. Besonders wird die richtige Reaktion unter Stress trainiert. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum eingeräumt. Es geht auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch geschicktes Verhalten dem Konflikt auszuweichen.

Beginn: Freitag, 16.00 Uhr
Ende: Sonntag, nach dem Mittagessen

Teilnehmeranzahl:
Teilnehmer: 14

Seminargebühr:
75,00 Euro pro Teilnehmer für Mitglieder, 150,00 Euro für Nichtmitglieder inklusive Unterkunft und Vollpension.

Zielgruppe:
Junge Rheumatiker
Für junge Menschen mit rheumatischen Erkrankungen.

Referent/in:
Brigitte Kessel-Döhle, Tanzsporttrainerin A DTV und Tanzlehrerin ADTV
Eugen Dmitriev, KMG General Instructor, KMG Woman Instructor, KMG Kids Instructor, Personal Trainer

Veranstaltungsort:
Haus Hinterm Deich
Döser Seeteich 6
27472 Cuxhaven
Tel. 04721-36497

Hier geht es zur Anmeldung