Hast du Lust, mal etwas Neues in deinem Leben zu machen?

 

  • Möchtest du aktiv mitgestalten und deine eigenen Ideen bei uns einbringen?

  • Möchtest du mit deinen Kompetenzen bspw. aus den Bereichen IT und/oder socialnetworking etwas bewegen und damit neues Wissen erlernen?

  • Hast du Spaß am Umgang mit Menschen und möchtest in einem Team arbeiten?

  • Möchtest du dein medizinisches know how über (dein) Rheuma vertiefen?

Soziales Engagement macht richtig Spaß, ist ein guter Ausgleich zum Alltag, bringt Anerkennung und Bestätigung, hilft dir und anderen, macht sich gut in jeder Bewerbung!


Wir sind eine Gruppe von jungen Menschen mit Rheuma unter dem Dachverband der Deutschen Rheuma-Liga e.V., der größte Selbsthilfeverband im Gesundheitswesen mit über 290.000 Mitgliedern jeden Alters. Wir sind sowohl bundesweit als auch regional vertreten.



Wir würden uns freuen, dich in einem unserer Teams der Landes- und Mitgliedsverbände begrüßen zu dürfen!

 

Mehr als eine Wolke voller Worte!

„AKTIV SEIN“ … das ist mein Wort in unserer Wolke. Aktiv sein trotz Rheuma ist mein Motto, wir sind noch nicht zu alt um nicht mehr AKTIV SEIN zu können.

„Herausforderung“ … das ist mein Wort in unserer Wolke. Die Arbeit in der Rheuma-Liga war und ist für mich bei jedem neuen Projekt eine neue Herausforderung.

„Austausch“ … das ist mein Wort in unserer Wolke. Sich auszutauschen finde ich sehr wichtig, um sich mit der Krankheit Rheuma gut auseinander setzen zu können. Ich bin für den Newsletter zuständig und fördere auch so den Austausch.

„Reisen“… das ist mein Wort in unserer Wolke. Im Ausschuss bin ich für die Internationale Zusammenarbeit zuständig und reise für euch in die europäischen Veranstaltungsländer.

„Social Media“ … das ist mein Wort in unserer Wolke. Im Ausschuss derJungen Rheumatiker bin ich der „Mann“ und zuständig für alles Technische.

„Treffen“ das ist (eines) meiner Wörter in unserer Wolke. Durch die Treffen und Seminare bin ich überhaupt erst in Berührung mit der Rheumaliga gekommen. Ich wollte mich mit anderen austauschen und das man nicht über mich bestimmt, sondern das ich mitbestimme.