Deutschlandweit aktiv

Seit der Gründung im Jahr 1970 ist die Deutsche Rheuma-Liga mit ca. 300.000 Mitgliedern zu einer der größten deutschen Selbsthilfeorganisationen im Gesundheitsbereich geworden. Dabei engagieren sich bundesweit nicht nur Betroffene, sondern auch Angehörige, Therapeuten, Ärzte sowie haupt- und ehrenamtliche Helfer in der großen Gemeinschaft. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Angebote der Hilfe und Selbsthilfe für Betroffene, die Aufklärung der Öffentlichkeit und die Vertretung der Interessen von Rheumakranken gegenüber Politik, Gesundheitswesen und Öffentlichkeit sowie die Förderung der Forschung.

Mach mit!

Als eingetragener Verein sind wir unabhängig und unterliegen keinerlei wirtschaftlichen Interessen, sondern sind nur dem Wohl unsere Mitglieder verpflichtet. Wir sind keine geschlossene Gesellschaft und zu allen Seiten offen. Und wir würden uns freuen, wenn auch Du aktiv mitwirkst. Das geht entweder direkt bei uns, dem Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband e.V., den Landesverbänden oder im BAK, dem Bundesarbeitskreis für junge Rheumatiker. Je mehr Aktive es gibt, umso erfolgreicher können wir arbeiten und so auch Deine Interessen vertreten.

 

get on! - das Magazin für junge Leute

undefinedMagazin als PDF

Alles wird anders - und was ist mit mir?

Themen: Wohnungssuche, Rheumatologenwechsel, Berufswahl und vieles mehr!